Rallye-Team-Schmitt - Motorumbau 2009 + 2010
  Home
  Das Team
  Galerie
  News '17
  News '16
  News '15
  News '14
  News `13
  News `12
  News `11
  News `10
  Aktion "dicke Backen `2013"
  Motor & Getriebebau 2016
  Motorbau 2012 Teil I und Teil II (ab Ende 2012 + 2013)
  Motorumbau 2009 + 2010
  Andere Fahrzeuge
  "Reiseberichte"
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum
Nach reiflicher Überlegung und auch genug Schwierigkeiten mit dem letzten 1300er Motor, haben wir uns nun entschlossen aufzurüsten.
Wir werden dem Kadett nun einen 1,6 Liter 16 Ventil Motor spendieren. Dieser wird am Anfang erst mal recht Seriennah bleiben und bekommt "nur" andere Nockenwellen und offene 45er Webervergaser. Für DMSB verliebte, die nun Proteste anmelden, sei direkt gesagt, das ein Kadett-E Unterbau verwendet wird! Ein frei programmierbares Steuergerät kommt ebenso hinzu, da dieser 16V keinen Zündverteiler mehr besitzt. Die Umbausituation läßt es gerade zu-also wird der komplette Vorderbau zerlegt und neu lackiert.
Hier ein paar Bilderchen:


Mal ne zerlegte Kadett-E Front



Das alte Kraftwerk



Der neue Motor im Originalen



Der neue etwas "nackter"



...viele, viele, viele alte "Neuteile"



...ebenso viele, viele, viele Neuteile :-)



Die Kanäle der Ansaugbrücke habe ich mal von 42mm auf 45,5mm aufgeweitet und poliert.



Die 264° Nockenwellen sind jetzt mal mit einstellbaren Nockenwellenrädern eingebaut und vorjustiert. Dabei wurde natürlich auch die Wasserpumpe, Zahnriemen, alle Spannrollen und das Thermostat erneuert.



Das werkseitig montierte AGR-Ventil habe ich mal dezent entfernt und zur remontage vorbereitet.



Der soweit vorbereitete Motor ist wieder mit dem Getriebe verbunden und mal kurzfristig zur "Anprobe" in den Motorraum gewandert.



Dank eines guten Freundes erstrahlt auch der Motorraum nun in Lichtgrau.



Heute war mir nach Hochzeit feiern.



So langsam fügen sich die Teile wieder dahin, wo sie hingehören-ans Auto.



Wasserschläuche und Kleinteile sind nun komplett remontiert. Ab jetzt liegt alles an meinen Elektrikern...davon habe ich nämlich mal keinen blassen Dunst.
Allerdings läßt es sich ab jetzt auch für den Laien erkennen, das das ein Auto ist :-)



So, der Rest der Ursprünglichen Bestellungen ist nun auch eingetroffen.



Im Motorraum ist jetzt mal bis auf die Benzinleitungen alles eingebaut



Das neue Fahrwerk hebt das ganze doch etwas an :-)
Der Kadett ist jetzt erst mal weggeparkt und wartet auf die Strippenzieher



So, die Benzinleitungen sind jetzt auch angeschlossen.



Das wird wohl nach reiflicher Überlegung mein neuer Krümmer werden. Ein 2,0 16V Krümmer als Basis, mit einem anderen Anschraubflansch-keine große Herausforderung für einen Schlosser



9 gezielte Flexschnitte, gepaart mit knapp 3 Arbeitsstunden...einbaufertig ist der "neue" Krümmer.



Meine Elektriker haben mal angefangen. Schöner Kabelsalat - mit meiner Kabelallergie ist das, das absolute "Grauen"



Wenn ich das Auto nun im Dunkeln schieben muß, kann ich schon mal das Licht einschalten



Nun mal was ganz neues: kein Bild gemacht für den neuesten Schritt *lach*
Der Anlasser und die Lima funktionieren *freu, freu, freu*

Was für ein Kabelsalat - aber so "muß" das mit der heutigen Technik wohl aussehen :-(



Sowas nennt sich: am Auto schrauben ... saubere Finger und nen Laptop zum programmieren ... oh mann oh mann



Das Resultat ist allerdings: ER LÄUFT!!!!! *extremfreu

So langsam ist auch der Kabelsalat "im Griff". Nur noch wenige Zusatzschalter sind anzuklemmen -> d.h. ich konnte schon Termine in Werkstätten für eine Spureinstellung und Vergaserabstimmung auf einem Prüfstand festmachen.

SAISON 2010 WIR SIND ZURÜCK :-)

Hier waren schon 38460 Besucher (82567 Hits) auf dieser Seite
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"