Rallye-Team-Schmitt - Das Auto
  Home
  Das Team
  => Das Auto
  => Fahrer
  => Beifahrer
  => Ersatz - Beifahrer
  Galerie
  News '17
  News '16
  News '15
  News '14
  News `13
  News `12
  News `11
  News `10
  Aktion "dicke Backen `2013"
  Motor & Getriebebau 2016
  Motorbau 2012 Teil I und Teil II (ab Ende 2012 + 2013)
  Motorumbau 2009 + 2010
  Andere Fahrzeuge
  "Reiseberichte"
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum

So "brav" war er mal:


Aktuell:








Basis:


Opel Kadett E CC 1,3 LS
EZ: 10.07.1986
Leistung: 60 PS
Leergewicht: 800 kg

Mit 14" Bereifung:


Mit 17" Bereifung:









Umbauten Karosserie:

Als Rohkarosserie komplett verschweißt, verstärkt und erleichtert.
wahlweise Irmscher-Front und Heckspoiler oder GSI Optik Paket.
GSI Heckleuchten.
Makrolon Heckscheibe und hintere Seitenscheiben.
Motorhaubeneinlaß zur Belüftung.
Seitliche Verbreiterungen in Kastenoptik und in Blech gearbeitet.

Umbauten Technik:

Kadett E 16V Hinterachse
Kadett E 16V Bremsanlage hinten
Omega A 24 Girling Bremse (300mm)
Kadett E GSI LCD Tacho / MotoGadget Tacho - wegen Umbau auf Quaife Radsatz, der keine Geber mehr zulässt
im Innenraum verlegte Benzin- und Bremsleitungen
zusätzlicher Ölkühler
16V Wasserkühler
Öl Catch Tank
Bilstein Fahrwerk -> Abstimmung Rallye (70% Asphalt zu 30% Schotter)
6J x 14 ET 49 + 6J x 14 ET 30 mit 20mm Spurplatten frei kombinierbar
7,5J x 17 ET 35 mit bis zu 30mm Spurplatten
Hydraulische Handbremse "Fly-Off"
Fächerkrümmer wahlweise Lexmaul 4-2-1 oder Irmscher 4-1 oder Eigenbau 4-2-1
100er Zeller Metallkat
Bastuck Gruppe "A" Anlage für den C20XE aus Edelstahl










Sicherheit:

Sparco Sicherheitszelle
Sabelt Taurus Vollschalensitze
OMP Sitzkonsolen
TRS 3" 6 Punkt Sicherheitsgurte
Splitterschutzfolie an den vorderen Seitenscheiben

Motor:

Opel Kadett 1,6 N (1584ccm) Block, mit X16XE Schmiedekolben und H-Schaft Stahlpleuel
erleichterte und umgefräste Schwungscheibe für eine Sintermetallkupplung
Gruppe "A" Nockenwellen
umgearbeitete dBilas Ansaugbrücke
45er KMS - EDK (leider wegen TÜV Auflagen mit Airbox und Luftfilter)
Frei programmierbares KMS Steuergerät
Breitbandlambdasonde
Bosch elektr. Benzinpumpe
mech. Benzindruckregler mit Druckmanometer

Aktuell:




Vorher mit 45er Webervergaser:



Getriebe:

Opel F 16 GTE Getriebeglocke
SQS Dog Ring (gerade verzahnt) 5 Gang Radsatz
Hauptübersetzung 4:53 untersetzt
45% Lamellensperre
Direkte Sportstangenschaltung

Bereifung:

Für Asphaltveranstaltungen: Toyo Proxes R888 (Mischung GG), in der Größe 185/60/14


Für trockene Asphaltveranstaltungen: Maxsport in 225/45-17", Mischung: Soft ... auf DBV 7,5x17 et35


... oder Dunlop Direzza



Gewicht des "Eisenschwein´s:

mächtige 980 Kg ... locker 130 Kg zuviel Speck auf den Hüften    (DMSB Mindestgewicht: 850Kg)

Hier waren schon 38910 Besucher (83958 Hits) auf dieser Seite
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"